Vereinsaktivitäten

Samstag, 11. Dezember 2004   (4387 mal gelesen)

Die Mitglieder der Pistolenschützen Murten trainieren von März bis Oktober ein bis zwei mal pro Woche im Schiessstand "Jägerstein" in Galmiz. Im Stand stehen den Schützen zehn Scheiben auf 50m und fünf Scheiben auf 25m zur Verfügung.

In der Wintersaison nutzen die Mitglieder die Möglichkeit im Untergeschoss der alten Turnhalle in Murten, um mit der Luftpistole zu trainieren.

Gerne besuchen die Pistolenschützen die Schiessanlässe anderer Vereine und freuen sich auf den entsprechende Gegenbesuche anlässlich des von den Pistolenschützen Murten organisierten Pistolengruppenschiessens im August.

Vereine aus der ganzen Schweiz kommen in den Jägerstein um sich an diesem Wettbewerb zu messen. Die Schützen setzten sich im Anschluss gerne zusammen, um den Anlass bei einer feinen Portion Egli und in gemütlicher Runde und bei guten Gesprächen ausklingen zu lassen.

Sport für alle

Der Schiesssport eignet sich ausgezeichnet für Jung und Alt.

Gegenwärtig sind bei den Pistolenschützen Murten von der elfjährigen Jugendlichen bis zum über achtzigjährigen Seniorveteran alle Altersklassen aktiv.

Neue Interessenten sind sehr willkommen.